20 Jahre SaarLorLux-Reisen!

Das ist für uns ein Grund zum Feiern und Anlass für ein besonderes Programm mit vielen neuen Touren, aber auch mit Fahrten, die bei unseren Gästen besonders beliebt waren und die wir darum (wieder) im Programm haben. Dazu gehören die Fahrten nach Metz und Nancy, aber auch die beliebte Fahrt zum Muttertag und die Kulinarische Stadtführung durch Michelstadt. Auch wenn das Ziel bekannt erscheint - wir haben immer auch was "neues" vor Ort, für Sie zum Entdecken und Erleben! In Metz begeben wir uns beispielsweise auf kulinarische Pfade, in Nancy können Sie erstmals die Kirche besuchen, in der der letzte Herzog Lothringens seine letzte Ruhe fand. Für die kulinarische Stadtführung durch Michelstadt werden wir uns mehr Zeit nehmen....
Neue Fahrten im Programm sind...natürlich die Überraschungsfahrt, dazu die Fahrt zu den Märchenschlössern in der Wallonie, die Fahrt nach Heidelberg und die Eifelrundfahrt.  Neu sind auch die Entdeckungen in den Vogesen, die Genusstour durch den Kaiserstuhl, ein Tag in Speyer und der Besuch der Klassikstadt Frankfurt - nicht nur für Automobil-Fans! Es gibt also viel zu entdecken und zu erleben...immer mit Genussfaktor, einem leckeren Essen.
Vermutlich wird uns Corona auch in 2022 begleiten und wahrscheinlich auch behindern, Es kann sein, dass wir Fahrten verschieben oder inhaltlich verändern müssen.  Das kann sich auch auf die Preise beziehen, wenn z.B. Führungen nur noch in Kleinstgruppen möglich sind und sich dadurch die Kosten stark erhöhen. Im Moment sind derartige Entwicklungen leider nicht absehbar und darum ist das eine oder andere nicht planbar.
Schauen Sie darum immer wieder bei uns herein - die Website wird laufend aktualisiert. Und bitte beachten Sie auch die jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen, sei es dass Sie nur bei einem bestimmten Impfstatus mit uns reisen dürfen oder dass es Abstands- und Maskenpflicht gibt.  Wenn etwas unklar ist, wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, dann kontaktieren Sie uns bitte (telefonisch 0681-9687930 oder per Email:  kerstin@saarlorlux-reisen.de)
Wir würden uns freuen, wenn Ihnen unser Programm 2022 zusagt und wir Ihnen einen schönen erlebnisreichen Tag bereiten dürfen. 
Ihre Kerstin Joost-Schäfer und Team

 Wir bedanken uns bei unseren Tourismuspartnern sehr herzlich für das Bildmaterial, das sie uns kostenlos zur Bewerbung der Fahrten zur Verfügung gestellt haben. 

Samstag, 21. Mai 2022 - Märchenschlösser im Tal der Lesse - wegen der großen Nachfrage zweiter Termin am Samstag, 20. August (gleiches Programm, gleicher Preis) beide Termine sind ausgebucht!

Die Wallonie im Süden Belgiens ist berühmt für ihre reizvolle Landschaft, geprägt durch den mäandrierenden Flusslauf der Lesse - und für ihre märchenhaften Schlösser. Auf dem Programm stehen das "Château Lavaux Ste. Anne", das zu den prächtigsten Wasserschlössern der Wallonie gehört sowie das Märchenschloss von Vêves, das geradewegs aus einem Bilderbuch entsprungen zu sein scheint.  Wir werden aber auch, sofern es die Zeit erlaubt,  das beindruckende Château Ciergnon, Sommerresidenz der belgischen Königsfamilie, von der Ferne aus betrachten. Zum Mittagessen gibt es ein Menu mit Spezialitäten aus der Region.

Preis: € 139,00 (€ 129,00)

Abfahrt: 7.00 Uhr Spiesen/Rathaus, 7.30 Uhr Saarbrücken/Roonstraße; Zustiege entlang der Strecke nach Luxemburg (z. B. Dillingen/Eishalle) sind nach Absprache möglich.

Rückkehr ca. 20.30 Uhr

 

 

Fotos: Château Lavaux Sainte Anne

Samstag, 4. Juni 2022 - Nancy, Facetten einer Königsstadt - ausgebucht, nur noch Warteliste

Die prächtige Place Stanislas mit den goldenen Toren ist das Zentrum von Nancy und Weltkulturerbe der UNESCO. Wir folgen an diesem Tag den Spuren von Stanislas, dem letzten Herzog Lothringens, der als Wohltäter diese Stadt so prächtig ausstattete und ihr königlichen Glanz verlieh. Lernen Sie bei unserer Busrundfahrt auch das Jugendstilviertel kennen und speisen Sie im besonderen Ambiente des Jugendstils in der Brasserie Flo Excelsior (3 Gänge plus Getränkepauschale)!

Preis: € 139,00 (€ 129,00)

Abfahrt ist um 8.00 Uhr in Spiesen/Rathaus und 8.30 Uhr in Saarbrücken/Roonstraße, Rückkehr gegen 20 Uhr.

 

 

 

Samstag, 11. Juni 2022 - Liebe, Lust und Leidenschaft - in Heidelberg ausgebucht, nur noch Warteliste

"Süße Sünden und nackte Wahrheiten", so lautet der Titel unserer Führung durch die Altstadt von Heidelberg, bei der Sie auf den Spuren Heidelberger Liebespaare wandeln.  Bei diesem amourösen Rundgang erhalten Sie Einblicke in Liebes- und Ehesitten durch die Jahrhunderte - und erfahren, welche Tipps man damals für ein glückliches Liebesleben hatte. Ein deftiges Menu wird Ihnen im Brauhaus Vetter serviert (3 Gänge) und am  Nachmittag genießen Sie mit der Weißen Flotte die "Burgenfahrt" auf dem Neckar. Ein Bummel durch das pittoreske Neckarsteinach beschließt ihren "romantischen" Tag.

Preis: € 129,00 (€ 119,00)

Abfahrt ist um 7.30 Uhr in Spiesen/Rathaus und 8.00 Uhr in Saarbrücken/Parkplatz Roonstraße, Rückkehr gegen 20 Uhr.

 

Fotos: Heidelberg Marketing/Tobias Schwerdt

Samstag, 30. Juli 2022 - Eifelrundfahrt "von den Maaren an die Mosel" - ausgebucht, nur noch Warteliste

Kommen Sie mit uns auf einen genußvollen Ausflug und lernen Sie die Maare, erloschene Vulkane in der Eifel, kennen. Kaum eine Region Deutschlands ist so spannend, denn noch bis vor 13.000 Jahren bebte hier die Erde, rauchte und fauchte es aus zahlreichen Vulkanen. Lauschen Sie der Sage vom "versunkenen Schloss" am Weinfelder Maar und schmecken Sie Köstlichkeiten  aus der Klosterküche von Himmerod. Hier gibt es neben einer besonderen Führung durch die Klosteranlagen auch ein besinnliches Orgelkonzert. Weiter geht es an die Mosel nach Bernkastel-Kues, wo Sie Ihren Ausflugstag mit einer Schifffahrt auf der Mosel und einem Bummel durch die Altstadt beschließen.

Preis: € 129,00 (€ 119,00)

Abfahrt ist um 7.30 Uhr Spiesen/Rathaus, 8.00 Uhr Saarbrücken/Roonstraße, 8.30 Uhr nur nach Absprache auch P&R Thalexweiler, Rückkehr ca. 20 Uhr.

Fotos: eigene/Eifel-Tourismus, Dominik Ketz

Samstag, 6. August 2022 - Mittelalterfest auf der Hofburg von Vianden und am Nachmittag: die Stadt Luxemburg

Riesig und prächtig präsentiert sich die Hofburg von Vianden hoch über dem Tal der Our. Die einst verfallenen Ruinen erstrahlen heute in neuem Glanz und der Palast gehört zu den schönsten feudalen Residenzen aus gotischer Zeit. An diesem Wochenende findet das großartige ritterliche Spektakulum statt, im Außenbereich und unteren Bereich des Schlosses befinden sich die mittelalterlichen Marktstände. Auf der Innenterrasse und in der Byzantinischen Galerie finden Animationen, wie z.B. Schwertkämpfe, Tänze, usw. statt.

 Am Nachmittag lernen Sie bei einer Stadtführung das quirlige Luxemburg kennen und genießen den Blick vom "schönsten Balkon Europas" auf den Stadtteil Grund.

Preis (mit Eintritt Schloss Vianden und Führung in Luxemburg, ohne Essen): € 89,00 (€ 79,00)

Abfahrten: 7.30 Uhr Spiesen, 8.00 Uhr Saarbrücken, Parkplatz Roonstraße, 8.20 Uhr Dillingen Eishalle, 8.40 Uhr Merzig Stadthalle

 

Fotos: Schloss Vianden, Veranstalter

 

 

Samstag, 13. August 2022: Auf den Spuren der Heiligen Odilia 

Eine dramatische Legende spannt sich um die Gründung des ersten Frauenklosters der Vogesen - die verraten wir Ihnen natürlich während unserer Fahrt nach Obernai und auf den Odilienberg, den Lebensstationen der Heiligen. Entdecken Sie bei einer Führung durch Obernai die Geschichte und die besonderen Architekturen der Geburtsstadt der Heiligen Odilia und genießen Sie die elsässische Gemütlichkeit beim Mittagessen in einem typisch elsässischen en Gasthaus. Der Nachmittag gehört dem Besuch des Klosters auf dem Odilienberg, wo die Heilige wirkte. Genießen Sie den  atemberaubenden Ausblick in die Rheinebene bis zum Schwarzwald.

Preis: € 129,00 (€ 119,00)

Fotos: Kloster Odilienberg- OT Obernai

Samstag, 24. September 2022 - Entdeckungen in den Vogesen

Mit "La Paix"in der Chapelle des Cordeliers in Sarrebourg schuf Marc Chagall sein größtes Glasfenster - ein Rausch der Farben, eine Hommage an die Vogesen und an die Liebe. Nach dem Besuch dieses heiligen Ortes gibt es ein feines Mittagessen in einem besonders hübschen Restaurant. Am Nachmittag dann ein weiterer Höhepunkt dieses Tages: Mit der dampfenden Waldeisenbahn von Abreschviller tuckern Sie durch das Tal der Roten Saar bis zum Weiler "Grand Soldat", wo eine beeindruckende Ausstellung vom Leben und Arbeiten in den Vogesen erzählt. Atmen Sie den Duft der Tannen und erfreuen Sie sich am Glucksen der jungen Saar inmitten einer romantischen Waldlandschaft.

Preis: € 129,00 (€ 119,00)

Fotos: Moselle Tourismus, JC Kanny, L'association de Chemin de Fer Forestier d'Abreschviller, Veranstalter

 

Samstag, 1. Oktober 2022 - Kulinarische Stadtführung durch Michelstadt

Ein Aperitif im Rathaus, Häppchen vom besten Metzger der Stadt, amuse geules im Bistro, Mittagessen im Traditionshaus Drei Hasen und süße Verführungen beim Weltkonditormeister Siefers - Michelstadt auf kulinarische Weise kennenzulernen macht Spaß und verwöhnt den Gaumen. Auf einem gemütlichen Spaziergang durch die Fachwerkstadt lernen Sie die Sehenswürdigkeiten der berühmten Stadt im Odenwald mit allen Sinnen Weise kennen.

Danach bleibt noch etwas Zeit, um das Weinbrunnenfest, Höhepunkt im Veranstaltungskalender von Michelstadt, zu besuchen.

Preis: € 129,00 (€ 119,00)

Fotos: Tourismus Michelstadt 

Samstag, 22. Oktober 2022 - Genußtour durch den Kaiserstuhl

Der Kaiserstuhl nahe Freiburg, Sonnenterrasse zwischen Vogesen und Schwarzwald, besticht durch seine einzigartige Fauna und Flora. Hier gedeihen seltene Orchideenarten und in den Lößwänden ist der Bienenfresser zu Hause. Doch auch die regionalen Spezialitäten und der Wein, der auf dem Vulkangestein gedeiht, sind nicht zu verachten. Wir starten mit einem "z'nüni" (2. Frühstück) beim Winzer, essen zu Mittag in einem typischen Kaiserstühler Restaurant und lassen uns am Nachmittag köstlichen Kuchen auf der Zunge zergehen lassen. Während der Genusstour durch diese bezaubernde Landschaft erfahren Sie viel über Land und Leute und die Gaumenfreuden kommen nicht zu kurz. Es gibt kleinere Spaziergänge und Ausstiege während der Bustour durch den Kaiserstuhl.

Preis: € 139,99 (€ 129,00)

Samstag, 5. November 2022- In Speyer gibt es viel zu erleben!

Die 2000 Jahre alte Stadt hat viel zu bieten: den berühmten Dom zu Speyer, Weltkulturerbe der UNESCO, oder das Altpörtel (hier links im Bild), einer der schönsten Stadttürme Deutschlands. Sie entdecken die Sehenswürdigkeiten von Speyer und haben auch die Gelegenheit, das Historische Museum und seine aktuelle Ausstellung zu besuchen ODER das einzigartige Technikmuseum mit dem Jumbo-Jet. 

Preis: € 129,00 (€ 119,00)

Fotos: Dominik Ketz@Stadt Speyer, Oliver Elm

Samstag, 19. November 2022 - Achtung! Geändertes Programm!!
Zwischen Palmen, Skyline und der "neuen" Altstadt

Eine Mini-Expedition durch den Frankfurter Großstadtdschungel erwartet Sie am Vormittag: Von wegen Betonwüste!  Bei unserer kleinen Expedition erfahren Sie nicht nur, warum Frankfurt am Main eher ein Palmenparadies ist und Nizza nicht so weit entfernt wie man vermuten sollte, warum Kaiserin Sisi mal in Frankfurt strandete, wo die berühmte Forscherin Maria Sibylla Merian aufwuchs und ihre ersten Raupen sammelte und viele weitere spannende Anekdoten und Geschichten von unseren Frankfurt-Experten, sondern erforschen auch einige der grünen Pfade durch Mainhattan. Vom Römer bis zur Alten Oper erkunden Sie mit uns abseits der ausgetretenen Touristenpfade grüne Oasen, versteckte Orte, Ungewöhnliches und Überraschendes, erleben neue Perspektiven, großartige Panoramen und lernen allerlei Unterwartetes dieser kleinen Metropole mit großem Herzen kennen und das alles im Grünen und doch mitten in der Stadt.

Gehen Sie nach dem Mittagessen mit uns auf Entdeckungstour durch die neu aufgebaute Altstadt im Herzen Frankfurts, mit dem reich verzierten Roten Haus, der Goldenen Waage und dem Hühnermarkt. Architektur vom Feinsten - und man bekommt eine Vorstellung von der Schönheit und des Reichtums der Großstadt vor dem Kreig.

Preis: € 129,00 (€ 119,00)

Foto: visit Frankfurt, Holger UllmannEine 

Samstag, 3. Dezember 2022 - Nach Colmar, in die schönste Stadt des Elsass - mit Besuch des Weihnachtsmarktes

Colmar mit seinen schmucken Fachwerk- und den prächtigen Bürgerhäusern, mit seinen kulturellen Schätzen und vor allem dem Stadtteil "Klein-Venedig" gilt als schönste Stadt des Elsass. 

Die Hauptsehenswürdigkeit ist unbestritten das Kloster der Dominikanerinnen, heute das Museum Unterlinden mit dem Isenheimer Altar. Das Museum, das zu den bedeutendsten der Welt gehört, ist eine Schatzkammer der mittelalterlichen Malerei. Sie nehmen an einer exklusiven Führung (Thema: "Die Meisterwerke") durch das Museum Unterlinden teil und genießen danach, ebenfalls im Museum, ein Gourmet-Menu mit 3 Gängen. 

Am Nachmittag können Sie - da Ihre Eintrittskarte ins Museum den ganzen Tag gültig ist - noch weitere Ausstellungen im Museum besuchen oder durch die bezaubernde Altstadt von Colmar bummeln - und natürlich auch die Weihnachtsmärkte besuchen.

Preis: € 129,00 (€ 119,00)

Fotos: Tourismus Colmar, Ruedi Walti/Veranstalter